Was ist neu in TimePanic 4.1 für Windows?

TimePanic 4.1 für Windows ist eine Wartungsversion.

Kleinere Verbesserungen
  • Die beiden Dialoge "Optionen" und "Berichteigenschaften" folgen jetzt dem Stil von Microsoft Office 2007.
  • Die maximale Zahl an Elementen in der Auswahllisten bei der direkten Bearbeitung wurde von 10 auf 32 erhöht.
  • Wenn Sie das Zeitformat "12 Stunden ohne AM und PM" verwenden, dann versucht TimePanic jetzt, in Abhängigkeit vom Kontext die wahrscheinlichste interne AM/PM-Angabe zu wählen - statt immer AM anzunehmen (Kundenwunsch).
  • TimePanic stellt jetzt den maximierten Zustand des Hauptfensters nach dem Neustart wieder her (Kundenwunsch).
  • Das Platzhalter-Feature unterstützt jetzt die Benutzerkennung (Kundenwunsch).
Andere Neuigkeiten
  • Eine kostenlose Version von "TimePanic für Windows" mit reduzierter Funktionalität ist jetzt verfügbar.
Fehlerbereinigungen
  • Behoben: Unter bestimmten Umständen änderte sich die Schriftart des Kalenders in der Tagesansicht ungewollt, so dass alle Tage fett dargestellt wurden (Kundenwunsch). Das Auswahlliste des "aktuellen Projektes" hatte ein ähnliches Problem.
  • Behoben: Der untere Teil des Kalenders in der Tagesansicht wurde auf Systemen mit großen Windows-Schriftarten abgeschnitten.
  • Behoben: Trennlinien tauchten in mehreren Auswahllisten mit Tätigkeitsfavoriten auf und wurden als zufällige Zeichenfolgen angezeigt (Kundenwunsch).
  • Behoben: Die Auswahlliste des aktuellen Projektes zeigte auch solche Projekte an, deren übergeordnetes Projekt unsichtbar war.
  • Behoben: Die "Hilfe"-Schaltfläche im Dialog Registerkarte bearbeiten funktionierte nicht (Kundenwunsch).
Patches

Build 569 behebt folgendes Problem:

  • Lange Tätigkeitskommentare (über 259 Zeichen) konnten TimePanic unter bestimmten Umständen zum Absturz bringen (Kundenwunsch). Dieses Problem wurde behoben, indem die Elemente, die in Listen dargestellt werden, auf 259 Zeichen Länge beschränkt wurden.

Build 571 behebt folgende Probleme:

  • Die Erinnerungsfunktion für Benutzerinaktivität arbeitete nicht immer korrekt, wenn die automatische Zeitanpassung mit der zweiten Option betrieben wurde (Kundenwunsch).
  • In früheren Versionen wurde die Erinnerungsfunktion deaktiviert, wenn TimePanic die aktive Anwendung war. Diese Einschränkung wurde aufgehoben (Kundenwunsch).

TimePanic 4.1 für Windows

Zeiterfassungssoftware - Erfassen Sie Ihre Arbeitszeiten mit TimePanic.